Der VOLT Rückblick - Tri-mag.de

Mit dem Volt positioniert sich das australische Unternehmen Jetblack in der Mittelklasse des Marktes und will nach eigenen Angaben in einer Liga mit dem Kickr Core spielen.

Mit einer bereits eingebauten 11-fach-Kassette ist es dem Konkurrenzmodell bereits einen Schritt voraus. Auch in puncto Widerstandsregelung und Stabilität macht der Volt eine hervorragende Figur. Im günstigsten Fall werden jedoch vier Hände für die Montage benötigt. Kleinere Punktabzüge gibt es bei der Kalibrierung des Gerätes, die erst nach mehreren Versuchen mit der App des Herstellers möglich war.

SCHLUSSFOLGERUNG
Ein solides Mittelklassemodell, das durch seine geringe Geräuschentwicklung besticht und sich im Vergleich zu den großen Marken nicht verstecken muss.

den Lautstärkevergleich.

7 aktuelle Modelle: Smart Trainer Test 2020 - der Lautstärkenvergleich.

"Für unser Triathlon-Special zum Thema Training haben wir sieben aktuelle Smart-Trainer auf den Prüfstand gestellt. Im Video sehen - und vor allem hören - Sie, wie sich die einzelnen Geräte im akustischen Vergleich voneinander unterscheiden."

Sehen Sie sich den JetBlack VOLT bei 2:13 an
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden